Redondo Ball – Beratung – Vergleich

Redondo Ball VergleichHaben Sie schon einmal etwas von einem Redondo Ball gehört? Das ist kein Ball, der in der gleichnamigen Kleinstadt in Portugal erfunden wurde, sondern eine spezielle Art von Gymnastikball. Im Unterschied zu einem gewöhnlichen Gymnastikball hat ein Redondo Ball einen kleineren Durchmesser von maximal 26 Zentimetern. Er ist sehr weich und besteht in der Regel aus geschäumten Kunststoff. Mit dem Ball können Sie einfach nur spielen, aber auch verschiedene Übungen durchführen, die besonders zur Kräftigung der Bauch- und Beckenbodenmuskulatur dienen. Woran erkennen Sie einen guten Redondo Ball? Unter anderem am Geruch. Geruchlose Bälle enthalten meist keine Weichmacher, während Bälle mit starkem chemischen Geruch oft Anteile der Substanz Phthalat enthalten. Außerdem sollten gute Redondo Bälle eine Belastung von mindestens 100 kg aushalten, damit auch Erwachsene damit trainieren können.

1. Redondo Ball – Togu Gymnastikball Redondo Ball

Redondo Ball - Togu GymnastikballDiese Bälle werden in Deutschland hergestellt und entsprechen höchsten Qualitätsansprüchen. Als Material wird weicher PUR-Schaum verwendet, so dass Sie mit den Bällen sehr gut trainieren können. Der Togu Redondo Ball ist in den Farben Anthrazit, Blau, Pink und Grün erhältlich. Gibt es auch unterschiedliche Größen? Ja, im Sortiment sind Redondo Bälle von 18, 22 und 26 Zentimeter Durchmesser. Wie können Sie beim Einkaufen sparen? Für Sportgemeinschaften oder Pilates-Gruppen empfiehlt sich der Kauf eines Ball-Sets aus 3, 5, 10 oder 16 Bällen. Dazu bekommen Sie ein praktisches Ballnetz zum Transport. Selbstverständlich kann der Redondo Ball aber auch einzeln gekauft werden.

Details:

1. Hersteller: Togu (Deutschland)
2. Größen: 18, 22 und 26 cm
3. Material: PUR Schaum
4. Gewicht: 160 g
5. Belastbarkeit bis 120 kg

Fazit – Redondo Ball

Wegen der großen Bandbreite im Sortiment finden Sie bei diesem Angebot bestimmt einen für Sie geeigneten Ball. Welche Übungen können mit den Redondo Bällen gemacht werden? Falls sie noch keine Erfahrungen gemacht haben, ist im Lieferumfang eine kurze Anleitung mit verschiedenen Grundübungen enthalten. Das macht dieses Produkt besonders für Anfänger geeignet. Die Pilatesbälle sind aufblasbar (mit Stöpselverschluss) und werden ohne Luft geliefert. Zum Ball gehört eine Aufblashilfe. Wenn Sie mehrere Bälle kaufen, empfiehlt sich, eine Luftpumpe gleich mit zu bestellen.

Direkt zum Angebot auf Amazon.de

2. Redondo Ball – Togu Redondo Ball mit Actisan, anthrazit, 22 cm

Togu Redondo Ball - Ball mit ActisanDieser Redondo Ball des deutschen Herstellers Togu zeichnet sich durch eine Reihe von vorteilhaften Eigenschaften aus. Wegen seines Durchmessers von 22 cm ist er gut für vielerlei Übungen geeignet. Was hat es mit dem Actisan auf sich? Togu kennt die Probleme bei der Verwendung der Bälle und hat sich Gedanken zu deren Lösung gemacht. Beim Training mit dem Togu Redondo Ball kommen Sie leicht ins Schwitzen. Die weiche Oberfläche des Balls ist zwar angenehm griffig, gleichzeitig aber auch ein guter Nährboden für Bakterien. Deswegen ist die Oberfläche des Balls mit Actisan behandelt, einer Substanz mit antibakteriellen Eigenschaften. Dadurch brauchen Sie den Ball nicht nach jedem Gebrauch nicht zu desinfizieren.

Details:

1. Hersteller: Togu (Deutschland)
2. Material: PUR Schaum
3. Durchmesser: 22 cm
4. Gewicht: 150 g
5. bis 120 kg belastbar
6. Farbe: anthrazit
7. mit Actisan beschichtet

Fazit – Redondo Ball

Bei diesem Ball handelt es sich um ein Sportgerät für die ganze Familie. Mit seiner mittleren Größe kommen damit sowohl Erwachsene als auch Kinder sehr gut zurecht. Macht das Trainieren mit diesem Ball Spaß? Probieren Sie es doch selbst einmal aus! Die weiche Oberfläche des Balls fasst sich sehr angenehm an und Dank der Beschichtung mit Actisan brauchen Sie keine Mühe aufwenden, den Ball nach jedem Training zu desinfizieren. Das Aufblasen geht kinderleicht durch die mitgelieferte Aufblashilfe, ein kleines Röhrchen, das in den Stöpselverschluss des Balles gesteckt wird. Mit wenig Luft gefüllt, kann der Redondo Ball übrigens auch zum Sitzen oder als Nackenstütze verwendet werden.

Direkt zum Angebot auf Amazon.de

3. Redondo Ball – Yogistar Gymnastikball/Pilatesball – 23 cm – 7 Farben

Redondo Ball - Yogistar Gymnastikball PilatesballYogistar ist eine deutsche Vertriebsgesellschaft, die sich auf verschiedene Sportgeräte spezialisiert hat. Der Redondo Ball stiehlt seinem großen Bruder, dem Gymnastikball die Show und ist das beliebteste Produkt des Unternehmens. Warum wird er so gern gekauft? Ganz einfach, weil er vielseitig eingesetzt werden kann, hoch belastbar und dazu auch noch preisgünstig ist. Sein Durchmesser von 23 Zentimetern macht den Redondo Ball nicht nur für Pilates-Übungen gut geeignet, sondern er wird auch gern bei verschiedenen Reha-Maßnahmen eingesetzt. Der Ball zeichnet sich außerdem durch sein geringes Gewicht von unter 100 Gramm aus und ist in einer breiten Palette von Farben erhältlich. 

Details:

1. Vertrieb durch Yogistar GmbH (Deutschland)
2. Material: PUR Schaum
3. Durchmesser. 23 cm
4. Gewicht: 86 g
5. Farben: Blau, Flieder, Orange, Grün, Pink, Rot, Weiß

Fazit – Redondo Ball

Mit diesem Redondo Ball können Sie eine Vielzahl von Übungen durchführen. Wenn Sie Inspiration brauchen, schauen Sie doch einfach mal im Internet nach. Dort finden Sie beispielsweise Übungsvideos, die Ihnen zeigen, was Sie mit Ihrem neuen Ball anfangen können. Der Ball ist aufblasbar und wird mit einer Aufblashilfe in Form eines Röhrchens geliefert. Können Sie den Ball auch auf Reisen mitnehmen? Ja, das ist kein Problem. Wenn die Luft abgelassen wird, passt er bequem in Ihre Sporttasche.

Direkt zum Angebot auf Amazon.de

Redondo Bälle – Worauf kommt es an?

Wenn Sie Ihren Redondo Ball zu therapeutischen Zwecken verwenden, sollten Sie zumindest anfangs die Übungen nur unter Anleitung eines Arztes oder Physiotherapeuten durchführen. Blasen Sie den Ball so viel auf, wie es Ihren Zwecken am besten entspricht. Die Hygiene spielt ebenfalls eine wichtige Rolle. Nach jedem Training empfiehlt es sich, die Bälle zu reinigen, da an der griffigen Oberfläche Schweiß und Bakterien gut haften. Welche Mittel taugen am besten zur Reinigung? Am besten geeignet ist lauwarmes Wasser, höchstens mit etwas Spülmittel versetzt, keine Chemikalien oder aggressive Stoffe. Von Zeit zu Zeit sollten Sie deswegen den Ball auch desinfizieren.